10
Januar
2014

Sicher ist sicher ?!

Diese Methode der Sicherung war erstens völlig unzureichend und zweitens so nicht zulässig. Der 46 Jährige aus Essen hatte die Ladung in Werdohl aufgenommen und wollte nach Essen. Er sagte zum Polizeibeamten:" Sie sind ein Wichtigtuer und haben von Ladungssicherung keine Ahnung." Auf Anordnung des Beamten wurde das Fahrzeug verwogen. Hierbei wurde festgestellt, dass das Fahrzeug um 38% gesamt überladen und um 43% auf der Hinterachse überladen war.

Das Fahrzeug wurde durch Polizeibeamte der Wache Altena zu einem nahegelegenen Schrottplatz begleitet, wo ca. 3 t Ladung (die beiden aufgeladenen Schrottautos ) abgeladen und zwischengelagert werden mussten. Den Fahrer aus Essen erwartet ein Bußgeld in Höhe von 335.-Euro sowie 3 Punkte in Flensburg.

Kategorien: Witzig und Skurriles

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.