Atemschutzwerkstatt

atemmaske

 

Die zentrale Atemschutzwerkstatt des Landkreises Main-Spessart am Standort Karlstadt, besteht bereits seit 1972. Es werden hier aktuell die Atemschutzgeräte von 67 Feuerwehren im Landkreis gewartet und gepflegt. Die Anzahl der Atemschutzgräte ist seit den 70er Jahren von 40 auf 485 Geräte angestiegen. Die Arbeiten in der Werkstatt werden von vier ehrenamtlichen Atemschutzgerätewarten durchgeführt. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit beträgt ca. 34 Mannstunden.

 

Erreichbarkeit

Telefon 09353/ 9 85 77 55
Telefax 09353/ 9 85 77 56
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Funkmeldeempfänger Tonruf 28954

TÜV Prüfungstermine 2015 Prüftermine der Atemschutzgeräte