Ehrung für langjährigen Dienst in der Feuerwehr

1458546210 DSC 9139

Am 19.03.2016 fand für den Inspektionsbereich Marktheidenfeld der Feuerwehren des Landkreises der Ehrenabend für langjährige aktive Feuerwehrarbeit statt. Geehrt wurden durch Landrat Thomas Schiebel und den neuen Kreisbrandrat Peter Schmidt für 25-jährige und 40-jährige aktive Dienstzeit, sowie das Feuerwehrehrenzeichen in Silber.

1458546401 DSC 8987Die Schwerpunkte der Einsätze haben sich in den letzten 40 und 25 Jahren verändert. Seien es früher noch Brandeinsätze mit den einfachsten Hilfsmitteln gewesen, so sind es heute anspruchsvolle technische Hilfeleistungen, Unterstützungen der Rettungsdienste und Unwettereinsätze, die zu den Brandeinsätzen täglich hinzukommen. Die Erweiterung der persönlichen Ausrüstung, der Fahrzeugneuanschaffungen, sowie die Einführung des deutschlandweiten Digitalfunkes beschäftigt die Feuerwehr stets aufs neue. Hier möchte Kreisbrandinspektor Bertram Werrlein, gleichzeitig auch in seiner Funktion als Bürgermeister, an seine Bürgermeisterkollegen appellieren, die örtlichen Feuerwehren zu unterstützen, sodass der Digitalfunk bald flächendeckend im ganzen Landkreis genutzt werden kann.

Für Ihre besonderen Dienste wurde dreimal das Feuerwehrehrenkreuz in silber verliehen, um den Feuerwehrdienstleistenden eine gebührende Anerkennung Ihrer besonderen Leistungen zu überbringen.
Landrat Thomas Schiebel dankte allen aktiven Kameraden und Kameradinnen für die bereits geleistete jahrelange Arbeit und für die noch anstehenden Jahre und Aufgaben.
Zum Abschluss bedankte sich KBI Bertram Werrlein ebenfalls für die geleistete Arbeit und die stets gute Zusammenarbeit unter den Wehren. Weiterhin lud gleichzeitig für das Feuerwehrfest in Karbach an gleicher Stelle von 23. bis 25. April nach Karbach ein.