Gartenlaube abgebrannt - Gesamtsachschaden 15.000 €

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Ein Gartenhäuschen fiel am Donnerstag, gegen 14:30 Uhr, einem Brand zum Opfer. Die Gartenlaube befand sich auf dem Grundstück eines Anwesens in der Ludwigstraße und stand bei Eintreffen der Polizeistreife bereits im Vollbrand und griff auf die angrenzende Garage sowie eine Pergola über. Durch die Freiwillige Feuerwehr konnte das Feuer nach einigen Minuten abgelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt und das angrenzende Wohnhaus erlitt keinen Schaden. Am Nachbaranwesen wurden ein Gartenzaun und einige Pflanzen beschädigt. Anhand der Spurenlage bzw. der Ausbreitung des Feuers wurde durch die Feuerwehr als Brandursache die etwa zwei Stunden zuvor in eine Mülltonne eingefüllte Asche eines Holzofens vermutet. Die Mülltonne stand in dem Gartenhaus.