Zwischenprüfung zur Modularen Truppausbildung erfolgreich abgelegt

SEIFRIEDSBURG – Um die 15 Prüflinge aus den Feuerwehren Aura, Mittelsinn und Seifriedsburg bei der Zwischenprüfung durch Kreisbrandinspektor Florian List mit seinem Prüfungsteam begrüßen zu können, mussten die Prüflinge erst einmal ca. 70 Ausbildungsstunden absolvieren. In der MTA genannten Ausbildung bekommen die neuen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner ihr Fundament für den Dienst in der Feuerwehr gelegt.

Die Ausbildung umfasst die Basisfähigkeiten in den Bereichen Brandbekämpfung, technischer Hilfeleistung, Funk sowie Erste Hilfe und die grundlegenden theoretischen Kenntnisse in der Feuerwehr. Besonders erfreut war List, dass alle Teilnehmer die Prüfung nahe an der Maximalpunktzahl bestanden hatten. Dies zeige die Motivation und Leistungsbereitschaft der Teilnehmer, sowie die hohe Qualität der Ausbildung die in den Feuerwehren geleistet wurde. So konnte er zum Abschluss 6 frischgebackenen Feuerwehrfrauen und 9 Feuerwehrmännern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Die erfolgreichen Teilnehmer: Jessica Daus, Sarah Daus, Eva Hartmann, Rebecca Klein, Hannah Becker, Florian Schumm, Tobias Schreiber (alle Aura), Sarah Rösch (Mittelsinn), Lukas Kübert, Laurenz Köhler, Louis Köhler, Felix Betz, Fabian Hahn, David Lippert, Marc Fella, Marc Stromenger (alle Seifriedsburg).