L√∂schwasserf√∂rderz√ľge √ľbten am vergangenen Wochenende

Feuerwehreinheiten aus dem Main-Spessart-Landkreis haben intensiv trainiert, um sich auf m√∂gliche Wald- und Vegetationsbr√§nde in der trockenen Sommerzeit vorzubereiten. Zwei L√∂schwasserf√∂rderz√ľge waren im Einsatz, um das Waldbrandkonzept des Landkreises zu testen. In einer √úbung musste eine 1700 Meter lange L√∂schwasserf√∂rderleitung verlegt werden, w√§hrend in einer parallelen √úbung eine F√∂rderstrecke von 1640 Metern errichtet wurde. Insgesamt waren 120 Einsatzkr√§fte und 18 Fahrzeuge beteiligt. Die Verantwortlichen lobten die Leistung der Feuerwehren und betonten die Bedeutung regelm√§√üigen Trainings f√ľr den Erfolg solcher Eins√§tze.

Verkehrsteilnehmer missachten Feuerwehrabsperrung: Appell zur Anerkennung und Solidarität

Die j√ľngsten Zwischenf√§lle bei der Bauerndemonstration in Karlstadt werfen ein Schlaglicht auf die herausfordernde Situation, in der sich ehrenamtliche Feuerwehrkr√§fte wiederholt wiederfinden. Verbalattacken und das mutwillige Durchbrechen von Feuerwehrabsperrungen gef√§hrdeten nicht nur die Sicherheit der Einsatzkr√§fte, sondern r√ľcken auch die Frage nach Respekt und Wertsch√§tzung f√ľr ihre selbstlose Arbeit in den Vordergrund. Angesichts dieser Vorf√§lle appelliert der Kreisfeuerwehrverband Main-Spessart an die Vernunft und den Zusammenhalt aller B√ľrgerinnen und B√ľrger. Es ist an der Zeit, die Bedeutung und den Wert der Feuerwehr f√ľr unsere Gesellschaft anzuerkennen und zu w√ľrdigen, insbesondere in Situationen, in denen sie ihr Leben aufs Spiel setzen, um anderen zu helfen.

Herzliche Weihnachtsgr√ľ√üe von der Kreisbrandinspektion Main-Spessart

Im Namen des gesamten Teams der Kreisbrandinspektion Main-Spessart senden wir euch herzliche
Weihnachtsgr√ľ√üe! In dieser festlichen Jahreszeit, die von Besinnlichkeit und Zusammenhalt gepr√§gt ist,
m√∂chten wir uns bei euch f√ľr euren unerm√ľdlichen Einsatz und eure engagierte Unterst√ľtzung bedanken.
Wir w√ľnschen euch und euren Familien eine besinnliche und vor allem einsatzfreie Weihnachtszeit.